DEKRA Zertifizierung

Verpackung - Versand

Für den sicheren Transport aber auch für die weitere Verarbeitung der Teile bei unseren Kunden entwickeln wir gemeinsam eine geeignete Verpackung. Die jeweils für ein spezielles Teil bestgeeignete Verpackung festzulegen, erfordert das Berücksichtigen vieler Kriterien. Vor allem aber soll die Verpackung das rationelle Weiterverarbeiten der Teile ermöglichen und fördern. Ein Sonderaufwand an Verpackungsmitteln kann sich häufig durch Einsparungen in der Montage mehrfach amortisieren.

 

Wenngleich Sonderverpackungen immer ganz gezielt für den jeweiligen Anwendungsfall gewählt werden, gibt es doch gewisse Standardlösungen:

  • Schichtweises Trennen im Karton durch Zwischenlagen
  • Wiederverwendbare KLT-Behälter (Vermeidung von Verpackungsmüll)
  • Verpacken zu bestimmten Mengeneinheiten in Polyäthylenbeuteln
  • Bündeln zu Zähleinheiten
  • Einlegen in Wabenkartons / Blisterpaletten
  • Aufschieben, Aufstecken oder Auffädeln auf Sondermagazine
  • Verpacken in Blistergurte (für SMD-Komponenten und Kleinteile)

Die Kosten für diese Maßnahme sind sehr unterschiedlich. Wir beraten Sie mit der Erfahrung vieler Problemlösungen gerne über die für Ihren Anwendungsfall günstigste und funktionellste Verpackungsart.